11 Millionen aktive Nutzer – Smart Speaker boomen

Die Ergebnisse der neuen Studie von RMS belegen, dass Sprachassistenten und Smart Speaker längst kein Nischenprodukt mehr sind. Ob auf dem Smartphone, Tablet, Laptop oder Smart Speaker – intelligente Programme oder Software mit Sprachsteuerung und Sprachkennung wie Alexa, Google oder Siri sind inzwischen fester Bestandteil von immer mehr Endgeräten.

Bereits 90 Prozent der 16- bis 69-jährigen Onliner in Deutschland kennen mindestens einen Sprachassistenten; über 40 Prozent nutzen sie aktiv. Auch Smart Speaker erleben eine rasante Entwicklung. Über 11 Millionen Deutsche sind bereits aktive Nutzer von Smart Speakern wie Google Home, Amazon Echo/Dot oder Apple HomePod und ca. 6 Millionen Deutsche planen die Anschaffung eines intelligenten Lautsprechers im nächsten halben Jahr.

Frank Bachér, Geschäftsleiter Digitale Medien bei RMS: „Die steigenden Wachstumszahlen der Smart Speaker machen deutlich, dass die Relevanz von Audio weiterhin dynamisch wächst. Werbetreibende müssen sich jetzt mit dem Thema Audio beschäftigen und ihre Marke hörbar machen. Eine innovative Audio-Strategie ist ein Muss für jeden Marketer. Mit unserem neuen Produkt Smart Speaker Special bieten wir Werbekunden den Einstieg in die smarte Audiowelt: Über einen Hinweis im Audiospot und dem passenden Skill können Werbekunden ihre Zielgruppe interaktiv über Smart Speaker erreichen.“

Als Aufstellort der Smart Speaker ist vor allem das Wohnzimmer (75 Prozent) sehr beliebt. Auch in der Küche (26 Prozent) und dem Schlafzimmer (25 Prozent) sowie im Kinderzimmer (11 Prozent) werden die Geräte platziert. Über Skills und intelligente Lautsprecher können Werbetreibende die Nutzer dort abholen, wo die Nachfrage ist. Dabei ist Audio das einzige Medium, das Werbung an Nutzer von Smart Speakern ausspielen kann.

Die mit Abstand beliebteste Funktion der Geräte ist für die Deutschen das Abspielen von Audio-Inhalten – etwa Musik-Streaming-Dienste, Radiosender oder Podcasts. Die Studie zeigt, dass Smart Speaker den Audio-Konsum erheblich pushen: 63 Prozent der aktiven Nutzer mit einem Smart Speaker im Haushalt gaben an, dass sie deutlich mehr Audio hören, seitdem ein Smart Speaker im Haushalt vorhanden ist.

Mit der repräsentativen Studie von RMS liegen Werbetreibenden erstmals umfassende und allgemeingültige Erkenntnisse zur Nutzung digitaler Sprachassistenten und Smart Speakern in Deutschland vor. Für die Untersuchung wurden knapp 10.000 Onliner in Deutschland in der Altersspanne von 16 bis 69 Jahren befragt.