20 Minuten übernimmt Schweizer Jugendradio Planet 105

Der Bereich Pendlermedien von Tamedia plant, den Jugendsender Planet 105 von Radio 1 zu übernehmen und ihn in «20 Minuten Music» einzugliedern. Das Ziel besteht darin, das 2017 lancierte Online-Musikradio von 20 Minuten mittels zusätzlicher Verbreitung über UKW und DAB+ sowie dem Ausbau des redaktionellen Angebots zu stärken und weiterzuentwickeln.

Das heutige Moderations- und Redaktionsteam von Planet 105 wird im Auftrag von Tamedia den Betrieb des Senders betreuen und in Zusammenarbeit mit der 20-Minuten-Redaktion die publizistischen Beiträge produzieren sowie die Musik kuratieren. Statt klassischer Nachrichtenformate soll den Hörerinnen und Hörern ein abwechslungsreiches Programm an Shows, Podcasts und Instant-News-Flashes mit aktuellen oder beliebten Stories auf 20 Minuten geboten werden.

Die Übernahme von Planet 105 durch Tamedia untersteht der Zustimmung des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek), des Bundesamts für Kommunikation (Bakom) sowie der Eidgenössischen Wettbewerbskommission (Weko). Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.