AIDAradio startet am Montag im 2. DAB+ Bundesmux

Am 4. Oktober startet um 8 Uhr Aida Radio im zweiten DAB+ Bundesmux. Das neue Programm des gleichnamigen Kreuzfahrtunternehmens, eine Kooperation mit Antenne Deutschland, steht unter dem Motto “MeerGefühl”. Musikalisch ist laut Pressemitteilung ein bunter Mix geplant, der “zum Träumen und Entspannen einlädt”.

„Wir bringen das AIDA Urlaubsgefühl zu unseren Gästen nach Hause. Ob beim Kochen oder beim gemeinsamen Essen mit der Familie, bei der Arbeit oder im Auto: AIDAradio sorgt für gute Laune, Good News und Urlaubsgefühl – auch, wenn gerade kein Urlaub ist“, sagt Alexander Ewig, AIDA Senior Vice President Marketing & Direct Sales.

Die Vormittagsssendung, die von Montag bis Freitag laufen wird, heißt ganz maritim „Leinen los!”. Auch eine Prime Time Show am Nachmittag und ein Talkformat am Wochenende sind angekündigt. Als Rubriken sind u.a. das „Reisewetter zum Wegträumen“ und das „AIDAradio Schiffsgeflüster“ geplant. Zudem wird es im Programm Interviews mit Crewmitgliedern und Kapitänen, Geschichten von Bord sowie Neuigkeiten zu Schiffen und Reisezielen geben.

„Wir werden nicht nur die AIDA Community begeistern, sondern eine breitgefächerte Zielgruppe erreichen, die Urlaub für die Ohren erleben will. Mit AIDAradio besetzen wir in Deutschland eine Nische, welche bisher im massenwirksamen Mainstream-Radio durch keinen anderen Sender besetzt wird“, sagt Claudia Dinges, Programmdirektorin von Antenne Deutschland, die überzeugt ist, dass AIDAradio nicht nur das digitale Programmangebot bereichert, sondern auch den Nerv der Zeit trifft.

Im 2. DAB+ Bundesmux sind mit dem Start von AIDAradio dann 15 von 16 potentiellen Programmplätzen belegt.

Eva Piorko, CvD von AIDAradio, Bild: AIDA Cruises