Antenne Unna mit neuem Vorstand

Die Mitglieder der Veranstaltergemeinschaft für lokalen Rundfunk im Kreis Unna e. V. haben am 19. Dezember 2019 ihren neuen Vorstand gewählt:
An der Spitze des ehrenamtlichen Gremiums stehen nun als Vorsitzender Sven Brüggenhorst und als weitere Vorstände Stefanie Middelhove und Dietrich Schneider.

Sven Brüggenhorst war zuvor bereits langjähriges Mitglied des Vorstandes. Beruflich ist der Unnaer Studienleiter und Geschäftsführer des Studieninstituts für kommunale Verwaltung Hellweg-Sauerland in Soest. Als Herausforderung für den Lokalfunk begreift er insbesondere die fortschreitende Digitalisierung sowie die journalistische Rolle von Antenne Unna in einem sich wandelnden Medienmarkt.
Stefanie Middelhove arbeitet als Referentin für Jugend und Familie im Dekanat Unna. Sie wurde bei der Vorstandswahl in ihrer Funktion bestätigt.
Dietrich Schneider ist Öffentlichkeitsreferent im Evangelischen Kirchenkreis Unna. Er wurde aus der Reihe der VG-Mitglieder neu in den Vorstand gewählt.

Die Vorstandswahl war notwendig geworden, nachdem Dr. Horst Hensel angekündigt hatte, nach 20 Jahren den Vorsitz des Gremiums niederzulegen. Der pensionierte Lehrer und Buchautor gehörte der Veranstaltergemeinschaft insgesamt 30 Jahre an. Er wurde von den Mitgliedern der Veranstaltergemeinschaft, der Betriebsgesellschaft und der Redaktion von Antenne Unna mit viel Lob und großem Dank für seine engagierte ehrenamtliche Arbeit verabschiedet.

Die Veranstaltergemeinschaft ist gemäß Landesmediengesetz NRW verantwortlich für redaktionelle Inhalte und das redaktionelle Personal bei Antenne Unna.