Buchtipp: „Die große Pause. Mein Corona-Tagebuch“

Ein Erlebnisbericht über die ersten Monate der Pandemie

Homeoffice, Social Distancing, Kurzarbeit – das Corona-Virus hat unser Leben auf den Kopf gestellt und besonders die Ausgangs- und Kontaktsperren im Frühjahr haben viele von uns geprägt, denn von heute auf morgen war einfach alles anders. So ging es auch dem Autor und Comedian Bastian Bielendorfer. In seinem aktuellen Buch „Die große Pause. Mein Corona-Tagebuch“ hat er seine Erlebnisse dieser Zeit festgehalten. Wir haben mit ihm über Hamsterkäufe und verzweifelte Versuche den Video-Call in Gang zu bringen gesprochen.

© Gräfe und Unzer