Buchtipp: „Die Strandsammlerin“

Eine bewegende Reise

Bei einem Strandspaziergang kommen die meisten von uns sofort zur Ruhe, sobald die Füße den Sand berühren und wir die Weiten des Meeres sehen. Andere begeben sich auf die Suche: Sally Huband beschreibt in ihrem autobiographischen Roman „Die Strandsammlerin“, welche Fundstücke am Strand der Shetland Inseln besonders interessant sind und was sie dort eigentlich finden will. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

© Dumont

Interview

mit Autorin Sally Huband:

  1. Worum geht es in „Die Strandsammlerin“?
  2. Was genau suchen Sie denn am Strand?
  3. Was ist denn eigentlich eine Seebohne?
  4. Inwiefern kann der Fund einer Seebohne Ihr Leben verändern?
  5. Zu welcher Stimmung passt das Buch?
  6. Was hat Sie dazu bewogen, das Buch zu schreiben?