Buchtipp: „Rachs Rezepte für jeden Tag“

Große Küche für kleines Geld – ab sofort im Handel

Es ist die Frage aller Fragen und sie kann uns manchmal zur Verzweiflung bringen: „Was koche ich heute?“ Zwar gibt es viele Gerichte und Kochideen. Wenn wir ehrlich sind, bleiben wir am Herd dann aber doch meistens beim Standardprogramm – denn ausgefallene Speisen zu kochen, dauert lange, ist schwierig und teuer. Dass das aber ganz und gar nicht stimmt, will uns TV- und Spitzenkoch Christian Rach in seinem aktuellen Buch zeigen. „Rachs Rezepte für jeden Tag“ gibt’s ab sofort im Handel und wir haben schon einmal Probe gekocht.

© gu.de