Der 24-Stunden-Arzt

Telemedizin als Arztpraxis der Zukunft?

Ewiges Rumsitzen in vollen Wartezimmern, umringt von anderen hustenden Patienten mit Schniefnasen. So geht es aktuell vielen, denn die Erkältungswelle hat Deutschland fest im Griff. Doch wie wäre es, wenn wir uns das ersparen könnten und wir für unsere Diagnose nicht einmal die Couch verlassen müssen? Theoretisch ist das durch die sogenannte ,Telemedizin‘ möglich. Was genau es damit auf sich hat und ob wir uns künftig nicht mehr mit Fieber in die Arztpraxis schleppen müssen, erfahrt ihr hier.

© pixabay