Gesellschaft der Ideen

Wettbewerb für Soziale Innovationen

Unsere Gesellschaft steht vor komplexen Herausforderungen – schon bekannten, vor allem aber: neuen! Was wir brauchen, sind kreative Lösungen. Viele Menschen haben gute Ideen, wie unser gesellschaftliches Miteinander verbessert werden könnte. Oft fehlt es aber an Zutrauen, Zeit, Unterstützung oder Partnern. Diesen Menschen möchte das Bundesministerium für Bildung und Forschung helfen, ihre Ideen zu verwirklichen. Mit „Gesellschaft der Ideen“ startete das Bundesministerium für Bildung und Forschung am 6. Mai einen Ideenwettbewerb für soziale Innovationen. Es geht darum, neue Lösungen für die Herausforderungen unserer Gesellschaft zu finden. Warum das heute wichtiger ist denn je, erfahrt ihr hier.

© pixabay.com

Downloads

Interview mit mit Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung

Interview mit Prof. Johanna Mair von der Hertie School in Berlin

Interview mit Markus Kreßler, Gründer von Kiron Open Higher Education