Handwerk sagt „Ja!“ zur Wärmepumpe

Volle Auftragsbücher und klimafreundliches Heizen

Deutschland macht den Energiewechsel. Bis 2030 sollen Treibhausgas-Emissionen um 65 Prozent gegenüber 1990 sinken. Wärmepumpen sollen helfen, dass Gebäude klimafreundlicher werden und zudem stärken sie auch das Handwerk. Wie das geht, erfahrt ihr hier.

© Umut Özdemir

Interview

mit Heizungsbauer Umut Özdemir:

  1. Warum sollte ich mit einer Wärmepumpe heizen?
  2. Kann ich die Wärmepumpe in jedes Haus einbauen?
  3. Welche Rolle spielen die Handwerksbetriebe bei der Energiewende?
  4. Wenn ein Kunde sich für die Wärmepumpe entscheidet, wie geht es dann weiter?
  5. Warum engagieren Sie sich so für die neue Technologie, obwohl Installateure wegen des Fachkräftemangels doch schon so gefragt sind?