Herbstzeit ist Suppenzeit

Leckere Rezeptideen für die kalten Tage

Wenn es draußen wieder kühler wird und der Kohl oder Kürbis geerntet werden kann, dann laufen in unseren Küchen die Kochtöpfe heiß, denn es beginnt die Suppenzeit. Kürbiscreme-, Waldpilz- oder doch eine schöne Kohlsuppe? Wie wir daheim mehr als nur eine heiße Brühe gut und schnell hinbekommen, erfahrt ihr hier.

© eismann

Interview

mit Spitzenkoch Johann Lafer:

  1. Welche Suppen sind denn gerade jetzt im Herbst so angesagt?
  2. Warum sollten Suppen bei uns auf dem Speiseplan nicht fehlen?
  3. Wie bekomme ich das zu Hause einfach hin?
  4. Und wenn es mal besonders schnell gehen muss?
  5. Und was ist ihre persönliche Lieblingssuppe?