Hoffnung auf Hoffnung

Geplante Friedensgespräche im Jemen

Während wir die Vorweihnachtszeit genießen, sieht das in anderen Teilen der Erde leider ganz anders aus – zum Beispiel im Jemen. Seit über drei Jahren herrscht dort ein blutiger Bürgerkrieg, durch Luftangriffe, Krankheiten und Hungersnöte sind bereits zehntausende Menschen ums Leben gekommen. Doch aktuell gibt es einen Hoffnungsschimmer, denn zwischen den Konfliktparteien haben Friedensgespräche begonnen.

© Save the Children

Interview

mit Susanna Krüger von Save the Children:

  1. Wie ist aktuell die Lage im Jemen?
  2. Sie waren vor kurzem selbst vor Ort – wie haben Sie die Situation im Jemen erlebt?
  3. Derzeit laufen Friedensgespräche. Ist die Krise im Jemen also bald vorüber?
  4. Wer trägt Ihrer Meinung nach die Verantwortung für diese humanitäre Katastrophe?
  5. Was kann die Weltgemeinschaft tun, um den Menschen vor Ort zu helfen?