Hungersnot in Ostafrika

Wie Dürre und Hungersnot rund 5,7 Millionen Kinder gefährden

In den von extremer Dürre geplagten Ländern Äthiopien, Kenia und Somalia stirbt Schätzungen zufolge alle 48 Sekunden ein Mensch an den Folgen von Hunger und Unterernährung. Dies geht aus einem aktuellen Bericht von Oxfam und Save the Children hervor. Was die massive Hungersnot für die Schwächsten – nämlich die Kinder – bedeutet, erfahrt ihr hier.

© Save the Children