Ich sehe was, was du nicht siehst!

Die richtige Fahrzeugbeleuchtung zur dunklen Jahreszeit

Ab Montag, den 21. Dezember – dem kürzesten Tag des Jahres – wird es morgens wieder früher hell. Doch die dunkle Jahreszeit liegt noch lange nicht hinter uns. Denn: Erst ab März sind die Tage wieder länger als die Nächte. Die Fahrt zur Arbeit oder nach Hause wird neben Schnee und Glätte bis dahin vor allem durch schlechte Sicht anstrengend und gefährlich. Wie wir trotzdem sicher durch den Winter kommen, erfahrt ihr hier.

© pixabay.com

Interview

mit dem Auto-Lichtexperten Dr. Carsten Setzer von Osram:

  1. Was ist bei schlechter Sicht in der dunklen Jahreszeit besonders wichtig?
  2. Welche Einstellungen sollte ich denn im Winter für das Licht wählen?
  3. Welche Vorteile hat eine LED denn gegenüber einer Halogen-Lampe?
  4. Kann ich meine alten Halogenlampen denn ohne weiteres auf LED umrüsten?
  5. Kann ich die Lampen an meinem Auto selbst austauschen oder muss ich dafür in die Werkstatt?