In Frieden leben…

Die 55. Münchner Sicherheitskonferenz

Kriege und der Klimawandel sorgen für großes Leid und dafür, dass viele Menschen ihre Heimat verlassen müssen. Besonders die Kinder in Krisenregionen leiden darunter. Weltweite bewaffnete Konflikte sind auch eines der zentralen Themen auf der Münchner Sicherheitskonferenz am Wochenende vom 15. bis 17. Februar. Dazu haben sich so viele prominente Politiker angekündigt wie noch nie – insgesamt rund 40 Staats- und Regierungschefs werden erwartet. Das sind doppelt so viele wie im vergangenen Jahr. Wie die aktuelle Situation von Kindern in Krisengebieten aussieht und was die Politik tun kann, erfahrt ihr hier.

© Save the Children