Mobilfunk einfach machen!

Über die digitale Infrastruktur

Der Mobilfunk ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Laut Jahresbericht der Bundesnetzagentur telefonieren wir Deutsche mit fast 127 Milliarden Minuten inzwischen deutlich häufiger mit Handy und Smartphone als über das Festnetz. Und auch unser genutztes mobiles Datenvolumen steigt immer weiter an1 – wohl erst recht in diesem Jahr. Wir haben uns über die derzeitige Vernetzung mal genauer informiert.

© pixabay.com

Interview

mit Denise Goepel vom Mobilfunkanbieter freenet FLEX:

  1. Welche Rolle spielt – Ihrer Meinung nach – die digitale Infrastruktur im Moment?
  2. Wie gut sind die Deutschen auf den digitalen Austausch vorbereitet?
  3. Wie sieht die Digitalisierung im Mobilfunkbereich aus?
  4. Gefühlt unterscheiden sich Mobilfunk-Angebote nur minimal. Welche Möglichkeiten der Vereinfachung sehen Sie hier?
  5. Inwiefern funktioniert so ein App-basiertes Produkt anders als „normale“?