Urlaub auf dem Drahtesel

Radfahren auf der dänischen Insel Fyn

Ob spontan für ein verlängertes Wochenende oder gleich länger: Ein Urlaub mit dem Rad füllt unsere Energiereserven wieder auf und wirkt fast wie eine Frischzellenkur. Wer dazu ein bisschen frischen Wind um die Nase braucht, der ist im Herzen Dänemarks genau richtig und zwar auf der Ostseeinsel Fyn. Warum es sich bei der Insel um ein Paradies für Radfahrer handelt und was es dort sonst noch zu erleben gibt, erfahrt ihr hier.

Interview

mit Sandra Schneider-Neelmeyer von DestinationFyn:

  1. Erst einmal grundsätzlich: Für wen ist ein Fahrradurlaub auf Fyn geeignet?
  2. Was genau macht eine Fahrradregion aus?
  3. Es gibt ja seit letztem Jahr auch eine ganz neue Route für Radler – was ist denn der Ostseeradweg?
  4. Was gibt es auf Fyn denn entlang der Radstrecken alles so zu entdecken?
  5. Was sollte ich bei der Planung und Buchung eines Radurlaubs beachten?
  6. Wann ist die beste Reisezeit für einen Fahrradurlaub in Dänemark?

Beitrag