Vorsicht Unwetter

Starkregen flutet den Juni

Starkregen in vielen Teilen Deutschlands – der DWD warnt aktuell vor Gewittern mit Sturmböen, Hagel und extremen Niederschlägen. Vielerorts hat es schon Überschwemmungen gegeben und die Unwetter gehen weiter. Starkregen und seine Folgen wie Hochwasser und Erdrutsche können immense Schäden verursachen und kaum ein Bundesland zahlt noch öffentliche Nothilfe. Die wenigsten sind gegen solche Ereignisse versichert, weil ihre Policen lückenhaft sind. Wie Hab und Gut geschützt werden können, erfahrt ihr hier.

© pixabay.com