Wir verdienen mehr!

Am 18. März ist Equal Pay Day in Deutschland

Am Monatsende freuen wir uns alle auf unsere Gehaltsschecks. Doch fallen diese in der Regel bei Männern immer noch deutlich üppiger aus als bei Frauen. Und das im Schnitt um die 21 Prozent. Am 18. März ist Equal Pay Day. Das bedeutet, dass Frauen bis zu diesem Datum faktisch umsonst gearbeitet haben. Um auf diesen Missstand wirkungsvoll aufmerksam zu machen, hat das Magazin BRIGITTE unter dem Motto „Wir verdienen mehr!“ eine Kampagne ins Leben gerufen. Was es damit genau auf sich hat und wie wir mehr Gerechtigkeit schaffen können, erfahrt ihr hier.

© Gruner + Jahr

Interview

mit BRIGITTE-Chefredakteurin Brigitte Huber:

  1. Warum gibt es denn noch immer eine so große Gehaltsschere?
  2. Warum fordern Frauen nicht einfach mehr?
  3. Und was können wir gegen diese Ungleichheit tun?
  4. Was steckt hinter dem Motto „Wir verdienen mehr!“?
  5. Die Kampagne geht ja über ihre aktuelle Ausgabe hinaus, welche Aktionen sind noch angedacht?