Besserer Empfang der WDR-Radioprogramme über DAB+ im Sauerland

Seit 16. Mai können Hörerinnen und Hörer im Sauerland die WDR Radioprogramme über DAB+ (Digital Audio Broadcasting) im Sauerland besser empfangen, besonders in den Regionen um Herscheid, Attendorn und Meinerzhagen. Die Sendeleistung am Sender Nordhelle im Kanal 11D wurde von 1,5kW auf 10kW erhöht.

„Die Leistungserhöhung am Sender Nordhelle ist die erste einer Reihe von Maßnahmen, um den Empfang unserer Radiowellen in NRW über DAB+ zu verbessern. Wir freuen uns, dass die Hörerinnen und Hörer im Märkischen Kreis und Kreis Olpe nun auch unsere digitalen Radioprogramme störungsfreier empfangen können“, freut sich Chefingenieur Dr. Oliver Werner. Im Laufe des Jahres und im nächsten Jahr wird die DAB+-Versorgung in NRW sukzessive ausgebaut.