DAB+: MDR nimmt Sender im Vogtland in Betrieb

Der MDR hat am Freitag sein DAB+-Sendernetz um einen Standort im Vogtland erweitert. Vom sächsischen Reichenbach aus werden fortan sowohl der MDR-Mux für Sachsen (Kanal 9A) als auch der MDR-Mux für das benachbarte Thüringen (Kanal 8B) ausgestrahlt.

Damit verbessert sich laut MDR in der besagten Region für rund 85.000 Haushalte der Digitalradio-Empfang in Gebäuden. Neben seinen UKW-Hauptprogrammen (MDR Sachsen bzw. MDR Thüringen, MDR Jump, MDR Kultur, MDR Aktuell) verbreitet der MDR über DAB+ zusätzlich die Formate MDR Sputnik, MDR Klassik, MDR Tweens und MDR Schlagerwelt.

Das könnte dir auch gefallen…