DAB+: Weihnachtshitradio in der Schweiz gestartet

Seit Freitag ist in der Schweiz erstmalig ein Weihnachtsradio auf Sendung. Das temporäre Programm, das nonstop die größten Weihnachtshits spielt, hat passend zum Beginn der Adventszeit den DAB+-Sendeplatz von Virgin Radio Switzerland übernommen. Der Weihnachtssender bleibt bis Anfang Januar auf Sendung.

Das 2018 gestartete Virgin Radio Switzerland kehrt allerdings Anfang des kommenden Jahres nicht zurück in den Äther, der Sender wird eingestellt. CH Media, der Betreiber von Virgin Radio Switzerland, will auf dem DAB+-Sendeplatz Anfang 2022 stattdessen ein neues Programm starten.

Virgin Radio Rock Switzerland, der zweite Schweizer DAB+-Sender unter dem Virgin Radio-Brand, bleibt unangetastet und wird weiter bestehen. CH Media ist ein Joint-Venture der NZZ-Mediengruppe und der AZ Medien. Das Radio-Portfolio des Medienunternehmens umfasst Radio 24 in Zürich, Radio Pilatus in Luzern, Radio Argovia im Mittelland, Radio FM1 in der Ostschweiz, Radio 32 in Solothurn und Radio Bern1. Hinzukommen via DAB+ die beiden Virgin Radio-Programme und Radio Melody.