Eintracht-Legende Karl-Heinz „Charly“ Körbel als Co-Kommentator bei HIT RADIO FFH

Ganz Hessen fiebert der Partie an diesem Donnerstag (2. Mai um 21.00 Uhr) entgegen: Eintracht Frankfurt gegen den FC Chelsea, den Tabellen-Vierten in der englischen Premier League. 48 000 Zuschauer wollen ihre Mannschaft in der ausverkauften Commerzbank-Arena zum Sieg brüllen. Direkt nach dem Einzug von Eintracht Frankfurt ins Halbfinale der Europa League war das Heimspiel gegen Chelsea London ausverkauft. Für alle anderen bietet HIT RADIO FFH eine ganz besondere Live-Berichterstattung vom Spiel: Mit Sport-Reporterin Sonja Pahl wird Eintracht-Legende Charly Körbel am Mikro sitzen. Mit Körbel im Team hatte die Eintracht 1980 zum letzten Mal in Europa triumphiert.

FFH-Sportchefin Pahl: „Charly ist ein wandelndes Lexikon, Rekordspieler der Hessen und kann immer eloquent Auskunft geben – und als ehemaliger Profi hat er auch noch einen anderen Blick auf das Spielgeschehen.“

Erst dreimal standen die Hessen im Halbfinale eines europäischen Wettbewerbes – zuletzt 1980 im UEFA-Pokal auf dem Weg zum bislang einzigen Triumph. Das war auch der größte Erfolg von Eintracht-Legende Karl-Heinz Körbel.

Das Rückspiel der Eintracht bei Chelsea London findet eine Woche später – am 9. Mai – statt.