Felicia Reinstädt übernimmt Leitung von Bremen Vier

Felicia Reinstädt leitet seit Jahresbeginn die Geschicke von Bremen Vier. Die 38-Jährige bleibt weiterhin auch für das junge crossmediale Angebot Bremen NEXT zuständig.

Reinstädt arbeitet seit 2015 für Radio Bremen, hat Bremen NEXT aufgebaut und leitet es seit dem Start 2016. Zuvor war sie u.a. als Redakteurin und Autorin für PULS vom Bayerischen Rundfunk tätig. Sie ist Absolventin der Deutschen Journalistenschule in München.

Radio Bremen strukturiert zudem seine Programmdirektion um. Die “digitalen Einheiten” wie Bremen NEXT, Bremen Vier, die Digitale Garage und die Digitale Strategie werden im neu geschaffenen Programmbereich Pop & Digital unter der Leitung von Helge Haas, dem bisherigen Leiter von Bremen Vier, gebündelt. Er soll künftig zusammen mit einem direktionsübergreifenden Digitalboard den digitalen Wandel des Hauses koordinieren. Felicia Reinstädt wird zur festen Stellvertreterin von Helge Haas ernannt.

Bremen Vier hat im Februar 2020 einen umfassenden Relaunch durchgeführt und präsentiert sich seitdem u.a. mit einer neuen Morningshow.

Das könnte dir auch gefallen…