Julia Menger und Kerstin Hermes moderieren ab 3. Dezember die Sendung „Der schöne Morgen“ auf Radioeins vom rbb

Verstärkung für die Morningshow auf Radioeins: Julia Menger und Kerstin Hermes sind das neue Moderatorinnen-Team der Sendung „Der schöne Morgen“. Ihre Premiere ist am Montag, 3. Dezember 2018, ab 5.00 Uhr. „Der Schöne Morgen“, das Flaggschiff von Radioeins, führt montags bis freitags von 5.00 bis 10.00 Uhr informativ und unterhaltsam in den Tag. 2010 wurde „Der schöne Morgen“ als bundesweit beste Morgensendung mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet.

Julia Menger und Kerstin Hermes werden die Sendung im Wechsel mit den beiden Teams Stefan Rupp und Christoph Azone sowie Tom Böttcher und Marco Seiffert moderieren.

Julia Menger

Julia Menger, geboren 1982, aufgewachsen in Brandenburg/Havel und Dresden, studierte Journalistik in Leipzig, wo ihre Radioliebe beim Uniradio mephisto97.6 begann. Nach Stationen in Leipzig, New York und München moderierte sie zuletzt beim Bayerischen Rundfunk in München. Inzwischen lebt sie mit Mann, Kind und Hund in Leipzig und Berlin. Seit April 2018 gehört sie zur Radioeins-Redaktion.

Kerstin Hermes

Kerstin Hermes, geboren 1978 in Trier, studierte Literatur-, Sprach- und Medienwissenschaften in Marburg und Düsseldorf. Mehr als zehn Jahre lang moderierte sie aktuelle Magazine und Sportsendungen beim WDR. Für die ARD-Hörfunkwellen berichtet sie seit 2004 regelmäßig von Olympischen Spielen, Fußball-Weltmeisterschaften und der Tour de France. 2015 gewann sie den Herbert-Zimmermann-Preis des Verbands der deutschen Sportjournalisten für ein Interview mit Joachim Löw. Kerstin Hermes lebt mit Mann und Kind in Berlin. Bei Radioeins moderiert sie seit 2016 die Bundesligasendung Arena Liga Live im Wechsel mit Jessy Wellmer.