Meili Scheidemann und Max Ulrich starten als neues Moderatorenteam bei radioeins

Meili Scheidemann und Max Ulrich starten am 5. Juli 2021 als neues Moderatorenteam bei radioeins vom rbb. Sie werden die Sendung “radioeins ab drei” jeweils Montag bis Donnerstag alle vierzehn Tage moderieren, im Wechsel mit Sonja Koppitz und Max Spallek.

In der vierstündigen Primetime-Sendung mit Information und Unterhaltung lässt radioeins den Tag journalistisch Revue passieren. Meili Scheidemann und Max Ulrich sprechen mit Gästen aus Politik, Kultur und Gesellschaft und begleiten die Hörerinnen und Hörer in den Feierabend.

Meili Scheidemann

Meili Scheidemann, geb. 1991, ist freie Journalistin. Nach dem trimedialen Volontariat an der electronic media school (ems) in Potsdam-Babelsberg hat sie u.a. sechs Jahre lang als Reporterin, Redakteurin und Moderatorin beim rbb-Jugendsender Fritz gearbeitet. Schon seit Oktober 2019 ist sie als Co-Moderatorin von Andreas Ulrich in der radioeins Sendung “Arena Liga Live” zu hören. Außerdem ist sie Moderatorin, Sprecherin und Redakteurin verschiedener Sport- und LGBTQI+ Podcast-Formate.

Max Ulrich

Max Ulrich wurde 1987 in Berlin geboren. Er besuchte die Journalistenschule ems in Potsdam-Babelsberg und ging danach zum rbb-Jugendsender Fritz. Ulrich hat als Reporter über Fluchtrouten von Lesbos bis nach Malmö berichtet, er stand bei der Wahl Emmanuel Macrons im Louvre und bei der Wahl Donald Trumps auf dem Times Square. Für seine Reportagen hat er mehrere Preise gewonnen, zuletzt den Kurt-Magnus-Preis. Bei Fritz moderierte er außerdem bisher die Nachmittagssendung.

Meili Scheidemann und Max Ulrich, Bild: rbb/Thomas Ernst

Das könnte dir auch gefallen…