NRW-Lokalradios starten in die Hochphase der Aktion Lichtblicke – Viele Programm-Highlights zum 20-jährigen Jubiläum

1998 war für radio NRW, die NRW-Lokalradios, den Verband Lokaler Rundfunk (VLR) sowie die kirchlichen Hilfswerke Caritas und Diakonie in Nordrhein-Westfalen ein ganz besonderes Jahr: die Aktion Lichtblicke wurde aus der Taufe gehoben. Die Hilfsaktion unterstützt benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien aus NRW und hilft in Notlagen weiter.

In diesem Jahr feiert die Aktion Lichtblicke e. V. ihr 20-jähriges Bestehen. In den vergangenen zwei Jahrzehnten sind die Spenden stetig gewachsen. Über 50 Millionen Euro konnten gesammelt, über 45.000 Anträge auf Hilfe bewilligt und mehr als 180.000 Kindern und Jugendlichen aus NRW geholfen werden.

Auch im Jubiläumsjahr geht die Aktion Lichtblicke Ende November in die Hochphase ihrer Spendenaktion. Kräftig unterstützt wird sie dabei von den NRW-Lokalradios, die sich wieder für die Schwächsten der Gesellschaft einsetzen. Viele Programm-Highlights zu Gunsten der Hilfsaktion werden die Hörer auch in diesem Jahr überraschen.

Am kommenden Montag, 26. November 2018, ab 10.15 Uhr, startet die beliebte Online-Versteigerungsaktion mit dem Kooperationspartner kalaydo.de. Auch in diesem Jahr engagieren sich neben Unternehmen aus der Region viele Promis aus dem Musik-, Unterhaltungs- und Sportbusiness. Sie alle unterstützen die Aktion Lichtblicke, indem sie persönliche Gegenstände signieren oder besondere Gutscheine stiften, die man so nicht kaufen oder bestellen kann. Bis zum 3. Dezember 2018 kann hier für den guten Zweck geboten werden.

Ein Highlight der diesjährigen Versteigerung ist der Gutschein für eine exklusive Schiffs-Show auf der M/S Günther mit Deutschlands beliebtesten Comedian – Atze Schröder. Auch die Wohnzimmer-Konzerte von The BossHoss und Bosse werden bei euch mit Sicherheit hoch im Kurs stehen. Ein Meet&Greet inkl. DJ-Workshop mit dem erfolgreichen DJ Lost Frequencies besitzt ebenfalls gute Chancen, ganz oben im Ranking der besten Auktionen zu landen. Der Höchstbietende und eine Begleitperson treffen den sympathischen Belgier auf dem PAROOKAVILLE-Festival 2019 und beide haben für alle drei Konzerttage freien Eintritt.

Ab Dienstag, 4. Dezember, stehen die Menschen im Mittelpunkt, denen die Aktion Lichtblicke in den letzten Jahren helfen konnte bzw. jene, die aktuell dringend Unterstützung brauchen. Darüber hinaus würdigen die NRW-Lokalradios unter dem Motto „Die Macher“ Hörer in NRW, die sich in besonderer Weise für die Aktion Lichtblicke engagieren und so die Hilfsaktion erfolgreich machen.

Das starke Engagement der NRW-Lokalradio-Hörer trägt maßgeblich zum großen Erfolg der Aktion Lichtblicke bei. Als Dankeschön für eure jahrelange Unterstützung wird beim Lichtblicke-Jubiläumskonzert gefeiert: Zusammen mit 2.500 Hörern könnt ihr einen unvergesslichen Abend erleben. Am Samstag, 15.12.2018, kommen Rea Garvey und Nico Santos in die Phoenix-Halle nach Dortmund und werden nur für euch auf der Bühne alles geben. Tickets für dieses exklusive Event können nicht gekauft, sondern nur bei den Lokalradios gewonnen werden.

Auch dieses Jahr sind zahlreiche Kinder und Jugendliche in NRW auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Die NRW-Lokalradios freuen sich über jede kleine und große Spende für die Aktion Lichtblicke e. V. Spenden könnt ihr unter der kostenfreien Nummer 0800-50 80 580. Das Lichtblicke-Callcenter ist ab dem 1. Dezember 2018 täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr besetzt. Der Große Lichtblicke-Spendentag findet am 21. Dezember 2018 statt. Wer seine Spende lieber Online abgeben möchte, findet unter www.lichtblicke.de komfortable und sichere Möglichkeiten.

Allgemeine Informationen zu der Aktion Lichtblicke e.V., Möglichkeiten zur Online-Spenden, Bildmaterial sowie den aktuellen Spendenstand findet ihr unter www.lichtblicke.de.