ORF Radio Vorarlberg: Dietmar Hartmann und Stefan Höfel neue Sendungsgestalter

ORF-Redakteur Guntram Pfluger verantwortete über Jahrzehnte hinweg die Dialektmusik bei ORF Radio Vorarlberg sowie die „Licht ins Dunkel“-Agenden. Nach seiner Verabschiedung in den Ruhestand gibt es neue Sendungsgestalter im ORF Vorarlberg. Künftig gestaltet Dietmar Hartmann die Sendung „Im Ländle groovts“, Stefan Höfel ist für „Licht ins Dunkel“, Religion und diverse Musikgenres zuständig.

Dietmar Hartmann: „Im Ländle groovts“
Dietmar Hartmann ist seit 2006 im ORF Vorarlberg, doch sein erster Kontakt mit dem ORF liegt bereits über 35 Jahre zurück. Der aus Dornbirn stammende Berufsmusiker ist unter anderem in der Musikredaktion sowie als Gestalter bei ORF Radio Vorarlberg tätig. Für die TV-Sendung „Vorarlberg Wetter“ war er von 2016 bis 2017 als Wetterexperte unterwegs und produzierte die Episoden für das Freitagswetter. An sich selbst hat er hohe Ansprüche, was Qualität und Vielseitigkeit angeht. Mit seinen musikalischen Projekten ist Dietmar Hartmann landesweit bekannt und international unterwegs. Er hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und begeistert mit seiner Musik die Menschen.

Stefan Höfel: „Licht ins Dunkel“, Religion und Musik
Stefan Höfel war viele Jahre lang beim Kultursender Ö1 in Wien tätig. Mit 1. April dieses Jahrs wechselte er zum ORF Vorarlberg. Der gebürtige Vorarlberger wird die Agenden „Licht ins Dunkel“, Religion und Musik verantworten, sowie im Rahmen seiner Tätigkeit als Musikaufnahmeleiter das Vorarlberger Musikgeschehen für ORF Radio Vorarlberg dokumentieren. Als Teil der Kulturredaktion wird er zudem einer der Moderatoren der täglichen Kultursendung.

Der studierte Musikwissenschafter Stefan Höfel ist nicht nur Journalist, sondern arbeitet auch selbst als Komponist, Arrangeur und Musiker. In den letzten Jahren war er Moderator und Redakteur von Ö1-Sendungen wie „Anklang“, „Intrada“, „Zeit-Ton“ oder „Das Ö1-Konzert“ und gestaltete eine vierteilige Ö1-Radiokollegreihe aus den USA. Stefan Höfel zeichnete als Musikaufnahmeleiter für Produktionen mit den Wiener Symphonikern, den Wiener Philharmonikern, dem ORF Radiosymphonieorchester Wien u.v.m. verantwortlich und arbeitete mit Dirigenten wie Kirill Petrenko, Zubin Mehta und Georges Prêtre zusammen.

Markus Klement, Landesdirektor ORF Vorarlberg: „Mit Dietmar Hartmann und Stefan Höfel haben zwei versierte Mitarbeiter die Verantwortung für wichtige Bereiche im ORF Vorarlberg übernommen. Dietmar Hartmann als Vollblutmusiker mit großer Leidenschaft für die Vorarlberger Musikszene und Stefan Höfel als fachkundiger Redakteur mit internationaler Erfahrung sind bereits lange mit dem ORF Vorarlberg verbunden. Ich bin überzeugt, dass sie genau die richtigen Sendungsmacher sind und wünsche den beiden Kollegen alles Gute für Ihre neuen Aufgaben.“