RADIO BOB! ist Deutschlands größte Rock-Audio-Marke

Mit einer erneuten Steigerung und dem Rekordergebnis von 248.000 Hörern pro Durchschnittsstunde[1] (199.0001 RADIO BOB! Hessen und 49.000 Hörern pro Durchschnittsstunde1 RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein) baut RADIO BOB! seine Position als größte Rockmarke im deutschen Radiomarkt eindrucksvoll aus. Und dies nicht nur über UKW, sondern auch immer stärker über andere Empfangswege: Dies geht aus den aktuellen Ergebnissen der ma 2019 Audio I hervor, die neben den klassischen UKW-Werten auch die Online-Reichweite der Radiosender konvergent erhebt und ausweist. Demnach erreicht die Marke RADIO BOB! über ihre unterschiedlichen Empfangswege 4,035 Millionen Kontakte pro Tag (3,327 Mio. Kontakte pro Tag[3]).

„Wir sind einfach überwältigt vom Zuspruch, den unsere Marke erhält. Egal ob die Hörer über UKW in Schleswig-Holstein und Hessen einschalten oder anderswo in Deutschland RADIO BOB! über DAB + oder Internet hören: Wenn Rock, dann BOB!. Unser Markenversprechen wird von uns und unseren Hörern gelebt!“, so Programmgeschäftsführer national Jan-Henrik Schmelter.

„Der enorm wachsenden Fangemeinde von RADIO BOB! in Deutschland kann man einfach nur Danke sagen. Die Begeisterung und das tolle Feedback sind unser täglicher Ansporn, mit RADIO BOB! weiter die Botschaft des Rocks zu verbreiten. Wir werden auch zukünftig auf echte Mehrwerte setzen, die so keine andere Audiomarke bietet: Das Lebensgefühl Rock, eine einzigartige Musikauswahl sowohl im Hauptprogramm als auch in unseren 26 Internet-Streams, gute Shows mit Schockrocker Alice Cooper oder Avantasia Frontmann Tobias Sammet und starke Partnerschaften, wie die zu unseren Freunden vom Wacken Open Air. Wir rocken weiter!“, so Jan-Henrik Schmelter.

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma) erhebt zwei Mal pro Jahr das Radionutzungsverhalten einer ausgewählten Personengruppe. Auf der Basis dieser Resultate erfahren die privaten und öffentlich-rechtlichen Sender, wie viele Hörer ihre Programme verfolgen.

[1]ma 2019 Audio I, Hörer in der Durchschnittsstunde, Mo-Fr, 6-18 Uhr, p-Werte, Grundgesamtheit „Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren“ i.VG zur
ma 2019 Audio I, Hörer in der Durchschnittsstunde, Mo-Fr, 6-18 Uhr, p-Werte, Grundgesamtheit „Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren“

[2]ma 2019 Audio I, Kontakte pro Tag, Mo-Fr, Dspr. Bev. 14+ (Audio Total)

[3]ma 2019 Audio I, Kontakte pro Tag, Mo-Fr, Dspr. Bev. 14+ (klassisch)