Trendsetter in Sachen Hörerservice: Radio Arabella startet mit Apple Business Chat

Radio Arabella München ist jetzt noch näher an seinen Hörern dran: Als erster Rundfunksender in Deutschland setzt Arabella seit dem 12. August 2019 bei der Hörer-Kommunikation neben WhatsApp und Facebook-Messenger zusätzlich auf den Apple Business Chat.

Auf allen iPhones, iPads und Macs ist die Nachrichten App von Apple vorinstalliert und hat laut Apple eine potenzielle Reichweite von rund 1.3 Milliarden Nutzern weltweit. Das Potenzial in der Metropolregion München hat das Marketing und Produktmanagement von Radio Arabella erkannt.

„Wir haben bereits erste sehr positive Erfahrungen mit Hörerkommunikation via Messenger gemacht. Zukünftig möchten wir noch mehr Hörer den einfachen Kontakt zu unseren Radio-Redaktionen ermöglichen.

Ein großer Teil unserer Hörer nutzen iOS-Geräte, und wir wollen auch ihre Erwartungen erfüllen,“ sagt Michael Schmittner, Redaktionsleiter Online bei der Radio Arabella Studiobetriebsgesellschaft mbH.

Mit dem kostenlosen Apple Business Chat können Hörer der Redaktion Blitzer oder Verkehrsunregelmäßigkeiten melden oder auch interessante Geschichten per Messenger-Nachricht schicken. Darüber hinaus beantwortet das Radio Arabella Service-Team auch individuelle Höreranfragen. „Wir sind immer auf der Suche nach den innovativsten Wegen mit unserer Community in Kontakt zu stehen. Messenger stehen hier auf Platz eins,“ sagt Schmittner.

Auf der Arabella-Website können Hörer mit einem Klick in der Nachrichten App ein Gespräch mit der Redaktion starten. In der eigenen Arabella-App für iOS wird die Chatfunktion in Kürze freigeschaltet.