„Willkommen beim Privatfernsehen“: ProSieben startet Podcast

Nach der Mediengruppe RTL startet nun auch ProSieben einen eigenen Unternehmens-Podcast. In „Willkommen beim Privatfernsehen“ wollen Tabea Werner und Kevin Körber, den Podcast-Fans aus der „Medien-KuH“ kennen, hinter die Kulissen der Fernsehwelt blicken und „über die große ProSieben-Welt“ sprechen.

„In ihrem Podcast plaudern sie über Anekdoten, Insiderwissen und neue ProSieben-Sendungen und laden zum regelmäßigen Entertainment-Stammtisch ein. ,Willkommen beim Privatfernsehen‘ ist der Schlagabtausch zwischen Therapiesitzung und Shiny Floor, bietet den selbstironischen Blick auf das tägliche TV-Business und feiert eine große Leidenschaft: das Fernsehen“, beschreibt ProSieben das Konzept.

In der ersten Folge, die ab sofort auf allen bekannten Podcast-Plattformen verfügbar ist, spricht das Duo über die neue Musikshow „The Masked Singer“, die auf einem koreanischen Format basiert. Neue Folgen des Podcasts werden künftig immer am 7. eines jeden Monats veröffentlicht.